vor­spie­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
vorspielen

Rechtschreibung

Worttrennung
vor|spie|len

Bedeutungen (4)

    1. auf einem Instrument spielen, um andere damit zu unterhalten
      Beispiele
      • [jemandem] eine Sonate vorspielen
      • jemandem [auf dem Klavier] vorspielen
    2. (ein Lied, eine Melodie) zuerst spielen, sodass es jemand wiederholen kann
      Beispiel
      • [jemandem] ein Lied, ein Stück, eine Melodie auf dem Klavier vorspielen
    3. (eine Ton-, Bildaufzeichnung) mithilfe geeigneter Geräte wiedergeben
      Beispiel
      • [jemandem] eine CD, ein Video vorspielen
    1. mit darstellerischen Mitteln zur Unterhaltung darbieten
      Beispiel
      • die Kinder spielten kleine Sketche vor
    2. mit darstellerischen Mitteln zeigen, wie etwas darzubieten ist
      Beispiel
      • der Regisseur spielte [dem Schauspieler] die Rolle, die Partie selbst vor
  1. vor jemandem spielen, um seine Fähigkeiten prüfen zu lassen
    Beispiel
    • dem Orchesterleiter, einer Jury, bei einem Orchester vorspielen
  2. auf eine bestimmte Art und Weise agieren, um jemanden etwas Unwahres glauben zu machen
    Beispiele
    • er spielt uns etwas vor
    • jemandem Überraschung, einen Anfall vorspielen
    • sie spielt uns die vornehme Dame vor

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?