Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Mehr­heit, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Mehr|heit
Beispiele: einfache, qualifizierte, absolute Mehrheit; die schweigende Mehrheit

Bedeutungsübersicht

    1. größerer Teil einer bestimmten Anzahl von Personen als Einheit
    2. Mehrzahl
    1. größerer Teil aller abgegebenen Stimmen
    2. Gruppe, die den größeren Teil der abgegebenen Stimmen bekommen hat

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Mehrheit

der größere/überwiegende Teil, die meisten, Gros, Großteil, Majorität, Masse, mehr als/über die Hälfte, Mehrzahl, Überzahl; (bildungssprachlich) Pluralität

Aussprache

Betonung: Mehrheit🔉

Herkunft

nach französisch majorité (Majorität), niederländisch meerderheit; schon althochdeutsch mērheit für lateinisch maioritas (Majorität)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Mehrheitdie Mehrheiten
Genitivder Mehrheitder Mehrheiten
Dativder Mehrheitden Mehrheiten
Akkusativdie Mehrheitdie Mehrheiten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. größerer Teil einer bestimmten Anzahl von Personen als Einheit

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiele

      • die Mehrheit des Volkes
      • die Mehrheit der Abgeordneten stimmte/stimmten zu
      • es gab keine Mehrheit für den Plan
    2. Mehrzahl (2)

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiel

      sie konnte die Mehrheit der Stimmen auf sich vereinigen

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      die schweigende Mehrheit (die große Zahl derer, die ihre Meinung zu einer Sache nicht äußern wollen oder können; Lehnübersetzung von englisch the silent majority)
    1. größerer Teil aller abgegebenen Stimmen

      Beispiele

      • eine knappe Mehrheit
      • absolute Mehrheit (Politik; mehr als die Hälfte der stimmberechtigten Stimmen)
      • einfache/relative Mehrheit (Politik; [bei mehr als zwei zur Wahl stehenden Kandidaten, Parteien o. Ä.] weniger als die Hälfte, aber der größere Teil der Stimmen)
      • qualifizierte Mehrheit (Politik; absolute Mehrheit, 2/3- oder 3/4-Mehrheit)
      • es gibt keine klaren Mehrheiten
      • sie wurde mit überwältigender Mehrheit gewählt
    2. Gruppe, die den größeren Teil der abgegebenen Stimmen bekommen hat

Blättern