Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

mo­dern

Wortart: Adjektiv
Wort mit gleicher Schreibung: modern (schwaches Verb)
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: mo|dern

Bedeutungsübersicht

  1. der herrschenden bzw. neuesten Mode entsprechend
    1. dem neuesten Stand der geschichtlichen, gesellschaftlichen, kulturellen, technischen o. ä. Entwicklung entsprechend; neuzeitlich, heutig, zeitgemäß
    2. an der Gegenwart, ihren Problemen und Auffassungen orientiert, dafür aufgeschlossen; in die jetzige Zeit passend
  2. der neuen oder neuesten Zeit zuzurechnen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu modern

Antonyme zu modern

altmodisch

Aussprache

Betonung: modẹrn🔉

Herkunft

französisch moderne < lateinisch modernus = neu(zeitlich), zu: modo = eben erst, zu: modus, Modus

Grammatik

Steigerungsformen

Positivmodern
Komparativmoderner
Superlativam modernsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-moderner-moderne-modernes-moderne
Genitiv-modernen-moderner-modernen-moderner
Dativ-modernem-moderner-modernem-modernen
Akkusativ-modernen-moderne-modernes-moderne

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdermodernediemodernedasmodernediemodernen
Genitivdesmodernendermodernendesmodernendermodernen
Dativdemmodernendermodernendemmodernendenmodernen
Akkusativdenmodernendiemodernedasmodernediemodernen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinmodernerkeinemodernekeinmoderneskeinemodernen
Genitivkeinesmodernenkeinermodernenkeinesmodernenkeinermodernen
Dativkeinemmodernenkeinermodernenkeinemmodernenkeinenmodernen
Akkusativkeinenmodernenkeinemodernekeinmoderneskeinemodernen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. der herrschenden bzw. neuesten Mode (1a, 2) entsprechend

    Beispiele

    • ein modernes Kleid
    • solche Handtaschen sind nicht mehr modern
    • sich modern kleiden
    1. dem neuesten Stand der geschichtlichen, gesellschaftlichen, kulturellen, technischen o. ä. Entwicklung entsprechend; neuzeitlich, heutig, zeitgemäß

      Beispiele

      • die moderne Technik
      • moderne Strategien
      • modern wohnen
    2. an der Gegenwart, ihren Problemen und Auffassungen orientiert, dafür aufgeschlossen; in die jetzige Zeit passend

      Beispiele

      • ein moderner Mensch
      • eine moderne Ehe führen
      • modern denken
  2. der neuen oder neuesten Zeit zuzurechnen

    Beispiele

    • moderne Kunst, Musik, Literatur
    • modern (im modernen Stil) komponieren
    • die modernen Diktaturen

Blättern