Tech­nik, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Technik

Rechtschreibung

Worttrennung
Tech|nik

Bedeutungen (6)

  1. Gesamtheit der Maßnahmen, Einrichtungen und Verfahren, die dazu dienen, die Erkenntnisse der Naturwissenschaften für den Menschen praktisch nutzbar zu machen
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • die moderne Technik
    • ein Wunder der Technik
    • auf dem neuesten Stand der Technik
  2. besondere, in bestimmter Weise festgelegte Art, Methode des Vorgehens, der Ausführung von etwas
    Beispiele
    • die virtuose, brillante, saubere Technik der Pianistin
    • eine Technik erlernen, beherrschen
  3. technische Ausrüstung, Einrichtung für die Produktion
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • eine Werkstatt mit modernster Technik
    • unsere Technik ist veraltet
  4. technische Beschaffenheit eines Geräts, einer Maschine o. Ä.
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • mit der Technik einer Maschine vertraut sein
  5. Stab von Technikern
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • unsere Technik hat ein Problem
  6. technische Hochschule
    Gebrauch
    österreichisch

Herkunft

neulateinisch technica = Kunstwesen; Anweisung zur Ausübung einer Kunst oder Wissenschaft, zu neulateinisch technicus < griechisch technikós = kunstvoll; sachverständig, fachmännisch, zu: téchnē = Handwerk, Kunst(werk, -fertigkeit); Wissenschaft

Grammatik

die Technik; Genitiv: der Technik, Plural: die Techniken

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Technik
neu
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?