Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

an­bie­ten

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: an|bie|ten

Bedeutungsübersicht

    1. zur Verfügung stellen und seine Bereitschaft dazu erkennen lassen, zeigen
    2. sich für einen bestimmten Zweck bereithalten, zur Verfügung stellen
    3. (einem Gast) zum Essen, Trinken o. Ä. reichen
    4. zur Wahl stellen, bereithalten
    1. vorschlagen; anregen
    2. einen Handel vorschlagen, ein [Waren]angebot machen, offerieren
    3. (ein Amt) antragen
    1. in Betracht kommen, naheliegen
    2. geeignet sein zu etwas

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Anzeige

Synonyme zu anbieten

Aussprache

Betonung: ạnbieten 🔉

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich biete anich biete an 
 du bietest andu bietest an biet an, biete an!
 er/sie/es bietet aner/sie/es biete an 
Pluralwir bieten anwir bieten an 
 ihr bietet anihr bietet an
 sie bieten ansie bieten an 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich bot anich böte an
 du botest an, botst andu bötest an
 er/sie/es bot aner/sie/es böte an
Pluralwir boten anwir böten an
 ihr botet anihr bötet an
 sie boten ansie böten an
Partizip I anbietend
Partizip II angeboten
Infinitiv mit zu anzubieten
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. zur Verfügung stellen und seine Bereitschaft dazu erkennen lassen, zeigen

      Beispiele

      • jemandem seine Hilfe, seinen Platz, seine Dienste anbieten
      • er bot ihr an, sie nach Hause zu fahren
    2. sich für einen bestimmten Zweck bereithalten, zur Verfügung stellen

      Grammatik

      sich anbieten

      Beispiele

      • er bietet sich als Vermittler an
      • ich biete mich zum Vorlesen an
    3. (einem Gast) zum Essen, Trinken o. Ä. reichen

      Beispiele

      • jemandem etwas zu essen, ein Getränk, eine Zigarette anbieten
      • nichts anzubieten, <substantiviert:> zum Anbieten [im Haus] haben
    4. zur Wahl stellen, bereithalten

      Beispiele

      • jemandem etwas als Gegengabe, als Ersatz anbieten
      • an dem Gymnasium wird Griechisch angeboten
    1. vorschlagen; anregen

      Beispiele

      • jemandem eine Lösung, neue Verhandlungen anbieten
      • jemandem das Du anbieten
      • der Minister hat seinen Rücktritt angeboten (hat sein Amt zur Verfügung gestellt)
    2. einen Handel vorschlagen, ein [Waren]angebot machen, offerieren

      Beispiele

      • auf dem Markt Waren zum Verkauf anbieten
      • etwas zu günstigem Preis anbieten
      • einem Verlag ein Manuskript anbieten
      • sich als Babysitter, Fotomodell anbieten
      • sich auf der Straße anbieten (der Prostitution auf der Straße nachgehen)
    3. (ein Amt) antragen

      Beispiel

      jemandem eine neue Position, den Ministersessel anbieten
    1. in Betracht kommen, naheliegen

      Grammatik

      sich anbieten

      Beispiel

      eine Lösung bietet sich an
    2. geeignet sein zu etwas

      Grammatik

      sich anbieten

      Beispiel

      der Ort bietet sich für das Treffen [geradezu] an

Blättern