Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Rück­tritt, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Rück|tritt

Bedeutungsübersicht

  1. das Zurücktreten, Niederlegen eines Amtes (besonders von Mitgliedern einer Regierung)
  2. (Rechtssprache) das Zurücktreten von einem Vertrag
  3. Rücktrittbremse

Synonyme zu Rücktritt

Abdankung, Amtsabtretung, Amtsaufgabe, Amtsniederlegung, Amtsverzicht, Ausscheiden, Austritt, Demission, Kündigung; (veraltet) Abdikation, Abschied

Aussprache

Betonung: Rụ̈cktritt🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Rücktrittdie Rücktritte
Genitivdes Rücktrittes, Rücktrittsder Rücktritte
Dativdem Rücktrittden Rücktritten
Akkusativden Rücktrittdie Rücktritte

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Zurücktreten, Niederlegen eines Amtes (besonders von Mitgliedern einer Regierung)

    Beispiele

    • der Rücktritt des Kabinetts
    • seinen Rücktritt anbieten
    • jemanden zum Rücktritt veranlassen, auffordern
    • jemandes Rücktritt fordern
  2. das Zurücktreten von einem Vertrag

    Gebrauch

    Rechtssprache

  3. Rücktritt
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    Rücktrittbremse

    Beispiele

    • das Rad hat keinen Rücktritt
    • mit dem Rücktritt bremsen

Blättern