pro­vi­so­risch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉provisorisch

Rechtschreibung

Worttrennung
pro|vi|so|risch

Bedeutung

nur als einstweiliger Notbehelf, nur zur Überbrückung eines noch nicht endgültigen Zustands dienend; vorläufig; behelfsmäßig

Beispiele
  • eine provisorische Regierung
  • die Einrichtung ist noch provisorisch
  • etwas provisorisch reparieren

Synonyme zu provisorisch

Herkunft

(nach französisch provisoire, englisch provisory), zu lateinisch provisum, 2. Partizip von: providere, Provision

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
provisorisch
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?