Schlauch, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Schlauch
Beispiel
ein Schlauch sein (umgangssprachlich für sehr anstrengend sein)

Bedeutungen (2)

Info
    1. biegsame Röhre aus Gummi oder Kunststoff, durch die Flüssigkeiten oder Gase geleitet werden
      Schlauch
      © objectsforall - Fotolia.com
      Beispiele
      • einen Schlauch aufrollen, ausrollen, an eine Leitung anschließen
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich) das Kleid ist ein richtiger Schlauch (ist sehr eng)
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • ein Schlauch sein (umgangssprachlich: eine große, lang anhaltende Anstrengung für jemanden sein)
      • auf dem Schlauch stehen (salopp: etwas nicht sofort verstehen, durchschauen; begriffsstutzig sein)
    2. durch ein Ventil mit Luft gefüllter, ringförmiger Gummischlauch bei Auto- oder Fahrradreifen
      Beispiel
      • den Schlauch flicken
    3. sackartiger lederner Behälter für Flüssigkeiten
      Gebrauch
      früher
      Beispiel
      • ein Schlauch voll Wein
  1. langer, schmaler Raum o. Ä.
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • das Zimmer ist ein Schlauch

Synonyme zu Schlauch

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch slūch = abgestreifte Schlangenhaut, Röhre, Schlauch, eigentlich = Schlupfhülse, -hülle, verwandt mit schlüpfen

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Schlauchdie Schläuche
Genitivdes Schlauches, Schlauchsder Schläuche
Dativdem Schlauchden Schläuchen
Akkusativden Schlauchdie Schläuche

Aussprache

Info
Betonung
🔉Schlauch

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Schlauch