sau­gen

Wortart INFO
starkes und schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
sau|gen
Beispiele
du saugst; du sogst, auch saugtest; du sögest; gesogen, auch gesaugt (Technik nur saugte, gesaugt); saug[e]!

Bedeutungen (3)

Info
    1. (Flüssiges) mit dem Mund unter Anspannung der Mundmuskulatur, mit dem Rüssel in sich hineinziehen, in sich aufnehmen
      Grammatik
      schwaches und starkes Verb
      Beispiele
      • Saft aus einer Apfelsine saugen
      • etwas durch einen Strohhalm saugen
      • Mücken, Flöhe, Zecken, Blutegel saugen Blut
      • die Bienen saugen Nektar aus den Blüten
      • 〈auch ohne Akkusativ-Objekt:〉 das Baby saugt [an der Mutterbrust]
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Bäume saugen Wasser aus dem Boden
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 aus etwas neue Kraft saugen
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (EDV-Jargon) Musik, Filme [aus dem Internet] saugen (herunterladen)
    2. unter Anspannung der Mundmuskulatur mit dem Mund, den Lippen an etwas ziehen
      Grammatik
      schwaches und starkes Verb
      Beispiele
      • an der Zigarette, an der Pfeife saugen
      • die Kleine saugt noch am Daumen
    1. mit einem Staubsauger reinigen
      Grammatik
      schwaches Verb
      Beispiele
      • den Teppich, die Couch, das Wohnzimmer saugen
      • 〈auch ohne Akkusativ-Objekt:〉 hast du nebenan schon gesaugt?
    2. mit einem technischen Gerät absaugen, entfernen
      Grammatik
      schwaches Verb
      Beispiele
      • Zement, Getreide aus den Lastkähnen saugen
      • die Luft aus einem Gefäß saugen
      • das Wasser wird mit einer Pumpe nach oben gesaugt
      • Staub saugen (mit einem Staubsauger Fußböden, Teppiche, Polstermöbel u. Ä. absaugen)
  1. (Flüssigkeit) in sich aufnehmen, in sich hineinziehen
    Grammatik
    sich saugen; schwaches und starkes Verb
    Beispiele
    • der Schwamm hat sich voll Wasser gesaugt
    • das Löschblatt sog sich voll Tinte

Synonyme zu saugen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch sūgen, althochdeutsch sūgan, verwandt mit saufen

Grammatik

Info

schwaches/starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
🔉saugen