Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

sau­gen

Wortart: starkes und schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: sau|gen
Beispiele: du saugst; du sogst, auch saugtest; du sögest; gesogen, auch gesaugt (Technik nur saugte, gesaugt); saug[e]!

Bedeutungsübersicht

    1. (Flüssiges) mit dem Mund unter Anspannung der Mundmuskulatur, mit dem Rüssel in sich hineinziehen, in sich aufnehmen
    2. unter Anspannung der Mundmuskulatur mit dem Mund, den Lippen an etwas ziehen
    1. mit einem Staubsauger reinigen
    2. mit einem technischen Gerät absaugen, entfernen
  1. (Flüssigkeit) in sich aufnehmen, in sich hineinziehen

Synonyme zu saugen

Aussprache

Betonung: saugen🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch sūgen, althochdeutsch sūgan, verwandt mit saufen

Grammatik

schwaches/starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. (Flüssiges) mit dem Mund unter Anspannung der Mundmuskulatur, mit dem Rüssel in sich hineinziehen, in sich aufnehmen

      Grammatik

      schwaches und starkes Verb

      Beispiele

      • Saft aus einer Apfelsine saugen
      • etwas durch einen Strohhalm saugen
      • Mücken, Flöhe, Zecken, Blutegel saugen Blut
      • die Bienen saugen Nektar aus den Blüten
      • <auch ohne Akkusativ-Objekt>: das Baby saugt [an der Mutterbrust]
      • <in übertragener Bedeutung>: die Bäume saugen Wasser aus dem Boden
      • <in übertragener Bedeutung>: aus etwas neue Kraft saugen
      • <in übertragener Bedeutung>: (EDV-Jargon) Musik, Filme [aus dem Internet] saugen (herunterladen)
    2. unter Anspannung der Mundmuskulatur mit dem Mund, den Lippen an etwas ziehen

      Grammatik

      schwaches und starkes Verb

      Beispiele

      • an der Zigarette, an der Pfeife saugen
      • die Kleine saugt noch am Daumen
    1. mit einem Staubsauger reinigen

      Grammatik

      schwaches Verb

      Beispiele

      • den Teppich, die Couch, das Wohnzimmer saugen
      • <auch ohne Akkusativ-Objekt>: hast du nebenan schon gesaugt?
    2. mit einem technischen Gerät absaugen, entfernen

      Grammatik

      schwaches Verb

      Beispiele

      • Zement, Getreide aus den Lastkähnen saugen
      • die Luft aus einem Gefäß saugen
      • das Wasser wird mit einer Pumpe nach oben gesaugt
      • Staub saugen (mit einem Staubsauger Fußböden, Teppiche, Polstermöbel u. Ä. absaugen)
  1. (Flüssigkeit) in sich aufnehmen, in sich hineinziehen

    Grammatik

    sich saugen; schwaches und starkes Verb

    Beispiele

    • der Schwamm hat sich voll Wasser gesaugt
    • das Löschblatt sog sich voll Tinte

Blättern