Re­form, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Reform

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|form

Bedeutung

planmäßige Neuordnung, Umgestaltung, Verbesserung des Bestehenden (ohne Bruch mit den wesentlichen geistigen und kulturellen Grundlagen)

Beispiele
  • eine einschneidende, durchgreifende Reform
  • politische, soziale Reformen
  • Reformen fordern, durchsetzen
  • sich für Reformen einsetzen

Herkunft

französisch réforme; zu: réformer, reformieren

Grammatik

die Reform; Genitiv: der Reform, Plural: die Reformen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Reform
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?