mah­nen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
mah|nen

Bedeutungen (2)

Info
  1. nachdrücklich zu einem bestimmten, geboten erscheinenden Verhalten oder Tun auffordern, drängen
    Beispiele
    • jemanden zur Eile, zur Vorsicht, zum Aufbruch mahnen
    • jemanden eindringlich, nachdrücklich, wiederholt mahnen
    1. nachdrücklich an etwas, besonders eine eingegangene Verpflichtung u. Ä., erinnern
      Beispiele
      • jemanden an sein Versprechen, an eine Schuld mahnen
      • einen Schuldner schriftlich mahnen (ihn schriftlich zur Zahlung auffordern)
    2. Gebrauch
      gehoben

Synonyme zu mahnen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch manen, althochdeutsch manōn, ursprünglich = überlegen, denken; vorhaben

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich mahneich mahne
du mahnstdu mahnest mahn, mahne!
er/sie/es mahnter/sie/es mahne
Pluralwir mahnenwir mahnen
ihr mahntihr mahnet mahnt!
sie mahnensie mahnen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich mahnteich mahnte
du mahntestdu mahntest
er/sie/es mahnteer/sie/es mahnte
Pluralwir mahntenwir mahnten
ihr mahntetihr mahntet
sie mahntensie mahnten
Partizip I mahnend
Partizip II gemahnt
Infinitiv mit zu zu mahnen

Aussprache

Info
Betonung
🔉mahnen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
mahnen