Os­ten, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Os|ten
Beispiele
D 140: der Ferne Osten; der Nahe Osten; der Mittlere Osten

Bedeutungen (3)

Info
  1. Himmelsrichtung, in der (bei Tagundnachtgleiche) die Sonne aufgeht (gewöhnlich in Verbindung mit einer Präposition)
    Grammatik
    meist ohne Artikel
    Beispiele
    • wo ist Osten?
    • im Osten zieht ein Gewitter auf
    • der Wind kommt von Osten; Abkürzung: O
  2. gegen Osten (1), im Osten gelegener Bereich, Teil (eines Gebietes, Landes, einer Stadt o. Ä.)
    Beispiel
    • im Osten Frankfurts
    1. Gesamtheit der Länder Osteuropas und Asiens
      Beispiele
      • die Völker des Ostens
      • Märchen aus dem Osten
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • der Ferne Osten (die östlichen Gebiete Asiens)
      • der Mittlere Osten (die südlichen Gebiete Asiens)
      • der Nahe Osten (die arabischen Staaten in Vorderasien und Israel [sowie Ägypten, die Türkei und der Iran])
    2. Gesamtheit der sozialistischen Länder Osteuropas und Asiens, besonders die Ostblockstaaten im Unterschied zu den kapitalistischen westlichen Ländern
      Gebrauch
      früher
      Beispiel
      • sie hat für den Osten spioniert

Synonyme zu Osten

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch ōsten, althochdeutsch ōstan, Substantivierung von mittelhochdeutsch ōsten(e) = nach, im Osten, althochdeutsch ōstana = von Osten

Grammatik

Info
Singular
Nominativder Osten
Genitivdes Ostens
Dativdem Osten
Akkusativden Osten

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉Osten
verdeutlichend bei Angabe der Himmelsrichtung im Funkverkehr o. Ä. auch: 🔉[ˈoːstn̩]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Osten