Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

aus­deh­nen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: aus|deh|nen

Bedeutungsübersicht

    1. den Umfang, das Volumen von etwas vergrößern, ausweiten
    2. an Umfang, Volumen zunehmen
    3. über einen bestimmten Bereich hinaus erweitern
    4. jemanden, etwas in etwas einbeziehen
  1. sich ausbreiten, verbreiten; räumliche Ausdehnung gewinnen
    1. verlängern, zeitlich in die Länge ziehen
    2. (sehr lange) dauern
  2. sich (räumlich) erstrecken, über einen größeren Bereich ausbreiten

Synonyme zu ausdehnen

Anzeige

Aussprache

Betonung: ausdehnen 🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich dehne ausich dehne aus 
 du dehnst ausdu dehnest aus dehn aus, dehne aus!
 er/sie/es dehnt auser/sie/es dehne aus 
Pluralwir dehnen auswir dehnen aus 
 ihr dehnt ausihr dehnet aus
 sie dehnen aussie dehnen aus 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich dehnte ausich dehnte aus
 du dehntest ausdu dehntest aus
 er/sie/es dehnte auser/sie/es dehnte aus
Pluralwir dehnten auswir dehnten aus
 ihr dehntet ausihr dehntet aus
 sie dehnten aussie dehnten aus
Partizip I ausdehnend
Partizip II ausgedehnt
Infinitiv mit zu auszudehnen
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. den Umfang, das Volumen von etwas vergrößern, ausweiten

      Beispiel

      die Hitze hatte die Eisenbahnschienen ausgedehnt
    2. an Umfang, Volumen zunehmen

      Grammatik

      sich ausdehnen

      Beispiel

      Metall, Wasser, Gas dehnt sich bei Erwärmung aus
    3. über einen bestimmten Bereich hinaus erweitern

      Beispiel

      die Grenzen eines Staates ausdehnen
    4. jemanden, etwas in etwas einbeziehen

      Beispiel

      die Nachforschungen auf die ganze Stadt ausdehnen
  1. sich ausbreiten, verbreiten; räumliche Ausdehnung gewinnen

    Grammatik

    sich ausdehnen

    Beispiele

    • das Schlechtwettergebiet dehnt sich [rasch über das Land] aus
    • der Handel dehnte sich bis nach Indien aus
    1. verlängern, zeitlich in die Länge ziehen

      Beispiele

      • seinen Besuch, Aufenthalt bis zum folgenden Tag, über mehrere Wochen ausdehnen
      • ausgedehnte (lange) Morgenspaziergänge
      • ein ausgedehntes Frühstück
    2. (sehr lange) dauern

      Grammatik

      sich ausdehnen

      Beispiel

      die Besprechung, Sitzung dehnte sich bis nach Mitternacht, über viele Stunden, über Gebühr lange aus
  2. sich (räumlich) erstrecken, über einen größeren Bereich ausbreiten

    Grammatik

    sich ausdehnen

    Beispiele

    • weites Land dehnt sich vor seinen Augen aus
    • sie besaß ausgedehnte (große) Ländereien

Blättern