de­por­tie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
deportieren
Lautschrift
🔉[depɔrˈtiːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
de|por|tie|ren

Bedeutung

Verbrecher, unbequeme politische Gegner, ganze Volksgruppen verschleppen, verbannen, zwangsweise in ein Gebiet o. Ä. transportieren, wo sie nicht gefährlich werden können

Beispiel
  • jemanden [nach Sibirien] deportieren

Synonyme zu deportieren

Herkunft

französisch déporter < lateinisch deportare

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?