Nä­he, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Nähe

Rechtschreibung

Worttrennung
Nä|he
Beispiel
in der Nähe

Bedeutungen (3)

  1. geringe Entfernung
    Nähe - Bäume in der Nähe des Wassers
    Bäume in der Nähe des Wassers - © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • etwas aus der Nähe betrachten
    • in der Nähe der Stadt
    • in jemandes Nähe bleiben
    • [ganz] hier in der Nähe (nicht weit von hier)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 aus der Nähe betrachtet (wenn man sich genau damit befasst), ist die Sache ganz anders
  2. geringe zeitliche Entfernung [von etwas Bevorstehendem]
    Beispiel
    • das Ziel war in greifbarer Nähe
  3. jemandes Nahsein; enge Beziehung
    Beispiel
    • jemandes Nähe suchen

Synonyme zu Nähe

Herkunft

mittelhochdeutsch næhe, althochdeutsch nāhī

Grammatik

die Nähe; Genitiv: der Nähe

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Nähe
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?