Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

na­he­ge­hen

Wortart: unregelmäßiges Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: na|he|ge|hen
Beispiel: sein schwerer Unfall ist uns allen sehr nahegegangen

Bedeutungsübersicht

(besonders vom Unglück o. Ä.) jemanden innerlich stark treffen; einen tiefen Schmerz in jemandem auslösen

Beispiele

  • der Tod des Vaters ist ihm nahegegangen
  • es ist ihm nahegegangen, dass …

Synonyme zu nahegehen

aufwühlen, berühren, bestürzen, bewegen, ergreifen, erschüttern, in die Knochen fahren, nicht gleichgültig lassen, nicht kaltlassen, schockieren, zu Herzen gehen, zusetzen; (gehoben) anrühren, betreffen; (bildungssprachlich) tangieren; (umgangssprachlich) an die Nieren/unter die Haut gehen

Aussprache

Betonung: nahegehen
Lautschrift: [ˈnaːəɡeːən]

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit »ist«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singular 
 
 er/sie/es geht naheer/sie/es gehe nahe 
Plural 
 
 sie gehen nahesie gehen nahe 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singular
 
 er/sie/es ging naheer/sie/es ginge nahe
Plural
 
 sie gingen nahesie gingen nahe
Partizip I nahegehend
Partizip II nahegegangen
Infinitiv mit zu nahezugehen

Blättern

↑ Nach oben