Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

greif­bar

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: greif|bar

Bedeutungsübersicht

  1. sich in der nächsten Umgebung befindend, sich ohne besondere Mühe und ohne größeren Zeitaufwand ergreifen lassend
  2. verfügbar
    1. konkret
    2. deutlich erkennbar; offenkundig

Synonyme zu greifbar

Aussprache

Betonung: greifbar 🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivgreifbar
Komparativgreifbarer
Superlativam greifbarsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-greifbarer-greifbare-greifbares-greifbare
Genitiv-greifbaren-greifbarer-greifbaren-greifbarer
Dativ-greifbarem-greifbarer-greifbarem-greifbaren
Akkusativ-greifbaren-greifbare-greifbares-greifbare

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdergreifbarediegreifbaredasgreifbarediegreifbaren
Genitivdesgreifbarendergreifbarendesgreifbarendergreifbaren
Dativdemgreifbarendergreifbarendemgreifbarendengreifbaren
Akkusativdengreifbarendiegreifbaredasgreifbarediegreifbaren

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeingreifbarerkeinegreifbarekeingreifbareskeinegreifbaren
Genitivkeinesgreifbarenkeinergreifbarenkeinesgreifbarenkeinergreifbaren
Dativkeinemgreifbarenkeinergreifbarenkeinemgreifbarenkeinengreifbaren
Akkusativkeinengreifbarenkeinegreifbarekeingreifbareskeinegreifbaren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich in der nächsten Umgebung befindend, sich ohne besondere Mühe und ohne größeren Zeitaufwand ergreifen lassend

    Beispiele

    • die Unterlagen greifbar haben
    • alles, was greifbar war, nahm sie mit
    • <in übertragener Bedeutung>: das Ziel ist in greifbare Nähe (ganz nahe) gerückt
    • <in übertragener Bedeutung>: die Berge sind greifbar (ganz) nahe
  2. verfügbar

    Beispiele

    • alle greifbaren Veröffentlichungen des Forschers
    • das Geld ist erst im nächsten Jahr greifbar
    • die Ware ist im Moment nicht greifbar (nicht auf Lager)
    • (umgangssprachlich) die Chefin war nicht greifbar (erreichbar, zu finden)
    1. konkret

      Beispiele

      • greifbare Ergebnisse
      • <substantiviert>: ich habe nichts Greifbares gegen sie in der Hand
    2. deutlich erkennbar; offenkundig

      Beispiel

      greifbare Vorteile

Blättern