Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ge­setz, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ge|setz

Bedeutungsübersicht

  1. vom Staat festgesetzte, rechtlich bindende Vorschrift
  2. einer Sache innewohnendes Ordnungsprinzip; unveränderlicher Zusammenhang zwischen bestimmten Dingen und Erscheinungen in der Natur
  3. feste Regel, Richtlinie, Richtschnur

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Gesetz

Aussprache

Betonung: Gesẹtz 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch gesetze, gesetzede, althochdeutsch gisezzida, eigentlich = Festsetzung, zu setzen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Gesetzdie Gesetze
Genitivdes Gesetzesder Gesetze
Dativdem Gesetzden Gesetzen
Akkusativdas Gesetzdie Gesetze

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. vom Staat festgesetzte, rechtlich bindende Vorschrift

    Beispiele

    • ein strenges Gesetz
    • das Gesetz zum Schutz von Minderjährigen
    • ein Gesetz tritt in Kraft
    • ein Gesetz beschließen, erlassen, verabschieden
    • die Gesetze einhalten, brechen
    • gegen die Gesetze verstoßen
    • eine Lücke im Gesetz finden (einen im Gesetz nicht berücksichtigten Fall ausnutzen)
    • vor dem Gesetz sind alle gleich (bei der Rechtsprechung sollen keine Unterschiede nach Klasse, Hautfarbe, Geschlecht, Religion o. Ä. gemacht werden)
    • mit dem Gesetz in Konflikt geraten (straffällig werden)
    • im Gesetz (Gesetzbuch) nachschlagen
  2. einer Sache innewohnendes Ordnungsprinzip; unveränderlicher Zusammenhang zwischen bestimmten Dingen und Erscheinungen in der Natur

    Beispiele

    • das Gesetz des Marktes, der Schwerkraft
    • die Gesetze der Logik

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • das Gesetz des Handelns (zwingende Notwendigkeit zu handeln)
    • das Gesetz des Dschungels (Gesetz- und Rechtlosigkeit; Verhaltensweise, bei der jedes Mittel erlaubt scheint)
  3. feste Regel, Richtlinie, Richtschnur

    Beispiel

    das ist ihm oberstes Gesetz

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    ein ungeschriebenes Gesetz (etwas, was sich eingebürgert hat und, ohne dass es schriftlich fixiert ist, als verbindlich, als Richtschnur gilt)

Blättern