Er­lass, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Erlass
Lautschrift
[ɛɐ̯ˈlas]

Rechtschreibung

Worttrennung
Er|lass

Bedeutungen (2)

    1. das Erlassen (1), Herausgeben von etwas
      Grammatik
      ohne Plural
    2. behördliche Anordnung, amtliche Verfügung
      Beispiele
      • einen Erlass herausgeben, befolgen
      • nach dem Erlass des Ministeriums vom 30. 11
  1. das Erlassen (2), Entbinden von etwas
    Beispiel
    • den Erlass einer Strafe beantragen

Grammatik

der Erlass; Genitiv: des Erlasses, Plural: die Erlasse, (österreichisch:) Erlässe

Wussten Sie schon?

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Erlass
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?