Ver­fas­sung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Verfassung

Rechtschreibung

Worttrennung
Ver|fas|sung

Bedeutungen (2)

    1. Gesamtheit der Grundsätze, die die Form eines Staates und die Rechte und Pflichten seiner Bürger festlegen; Konstitution (3)
      Beispiele
      • eine demokratische, parlamentarische Verfassung
      • die amerikanische Verfassung
      • die Verfassung tritt in, außer Kraft
      • die Verfassung beraten, ändern, außer Kraft setzen
      • auf die Verfassung schwören, vereidigt werden
    2. festgelegte Grundordnung einer Gemeinschaft
      Beispiel
      • die Verfassung der anglikanischen Kirche
  1. körperlicher, geistig-seelischer Zustand, in dem sich jemand [augenblicklich] befindet
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • seine körperliche, geistige, gesundheitliche Verfassung lässt das nicht zu
    • ich war, befand mich in guter, bester, schlechter Verfassung
    • sie war nicht in der Verfassung (ihr Zustand ließ es nicht zu), Besuch zu empfangen

Herkunft

mittelhochdeutsch vervaʒʒunge = schriftliche Darstellung, Vertrag

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Verfassung
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?