Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Feh­ler, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Feh|ler

Bedeutungsübersicht

    1. etwas, was falsch ist, vom Richtigen abweicht; Unrichtigkeit
    2. irrtümliche Entscheidung, Maßnahme; Fehlgriff
    1. schlechte Eigenschaft, Mangel
    2. Stelle an einer hergestellten Ware, die nicht so ist, wie sie sein müsste

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Fehler

Aussprache

Betonung: Fehler🔉

Herkunft

um 1500 in der Bedeutung »Fehlschuss«

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Fehlerdie Fehler
Genitivdes Fehlersder Fehler
Dativdem Fehlerden Fehlern
Akkusativden Fehlerdie Fehler

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. etwas, was falsch ist, vom Richtigen abweicht; Unrichtigkeit

      Beispiele

      • ein grober, schwerer, [ganz] dummer, folgenschwerer Fehler
      • grammatische, stilistische Fehler
      • Fehler korrigieren
      • sie hat im Diktat 10 Fehler
      • (Sport) der Schiedsrichter entschied, erkannte auf Fehler
    2. irrtümliche Entscheidung, Maßnahme; Fehlgriff

      Beispiele

      • einen Fehler begehen, machen
      • das war mein Fehler (meine Schuld)
      • es war ein Fehler (es war falsch), dass wir fortgegangen sind
    1. schlechte Eigenschaft, Mangel

      Beispiele

      • charakterliche, körperliche Fehler haben
      • sein Fehler ist, dass er zu viel trinkt
    2. Stelle an einer hergestellten Ware, die nicht so ist, wie sie sein müsste

      Beispiel

      Textilien, Porzellan mit kleinen Fehlern

Blättern