Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Charme, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Charme

Bedeutungsübersicht

Anziehungskraft, die von jemandes gewinnendem Wesen ausgeht; Zauber

Beispiele

  • weiblicher, unwiderstehlicher Charme
  • Charme haben
  • seinen ganzen Charme aufbieten
  • er erlag ihrem bezaubernden Charme

Synonyme zu Charme

Anmut, Anziehungskraft, Attraktivität, Ausstrahlung, das gewisse Etwas, Flair, Fluidum, Grazie, Reiz, Schönheit, Sex-Appeal, Zauber; (gehoben) Liebreiz; (bildungssprachlich) Air, Appeal

Aussprache

Lautschrift: [ʃarm] 🔉

Herkunft

französisch charme < lateinisch carmen = Gesang, Lied, Zauberformel

Grammatik

 Singular
Nominativder Charme
Genitivdes Charmes
Dativdem Charme
Akkusativden Charme

Blättern