Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

herb

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: herb

Bedeutungsübersicht

  1. (in Bezug auf den Geschmack, Geruch von etwas) keine gefällige Süße besitzend, sondern ein wenig scharf, leicht bitter oder säuerlich
  2. Kummer verursachend, schwer zu ertragen; schmerzlich, bitter
    1. nicht lieblich, sondern von strengem, verschlossen wirkendem Wesen
    2. (in Bezug auf eine Äußerung, Handlungsweise) hart, unfreundlich; besonders streng und scharf

Synonyme zu herb

Aussprache

Betonung: hẹrb🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch har(e), flektiert: har(e)wer, Herkunft ungeklärt, vielleicht eigentlich = schneidend; rau

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (in Bezug auf den Geschmack, Geruch von etwas) keine gefällige Süße besitzend, sondern ein wenig scharf, leicht bitter oder säuerlich

    Beispiele

    • herber Wein
    • der herbe Duft des Herbstlaubs
    • dieses Parfüm ist mir zu herb
  2. Kummer verursachend, schwer zu ertragen; schmerzlich, bitter

    Beispiele

    • ein herber Verlust, Rückschlag
    • eine herbe Niederlage hinnehmen müssen
    • sie wurde herb enttäuscht
    1. nicht lieblich, sondern von strengem, verschlossen wirkendem Wesen

      Beispiele

      • ein herbes Gesicht
      • eine herbe Schönheit
      • ein herber Zug um den Mund
    2. (in Bezug auf eine Äußerung, Handlungsweise) hart, unfreundlich; besonders streng und scharf

      Beispiele

      • herbe Worte
      • herbe Kritik

Blättern