un­wi­der­steh­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unwiderstehlich
auch:
🔉[ˈʊn…]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|wi|der|steh|lich

Bedeutungen (2)

  1. so stark ausgeprägt, so heftig, dass man nicht widerstehen kann
    Beispiel
    • ein unwiderstehliches Verlangen
  2. überaus anziehend, bezaubernd [wirkend]
    Beispiele
    • ihr unwiderstehlicher Charme riss ihn hin
    • er hält sich für unwiderstehlich
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?