Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Cha­ris­ma, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Cha|ris|ma
Das Substantiv stammt aus dem Griechischen und wird trotz seiner Aussprache mit [k-] wie das Herkunftswort mit Ch- geschrieben.

Bedeutungsübersicht

  1. (Theologie) Gesamtheit der durch den Geist Gottes bewirkten Gaben und Befähigungen des Christen in der Gemeinde
  2. besondere Ausstrahlung[skraft] eines Menschen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).

Synonyme zu Charisma

Attraktivität, Ausstrahlung, Präsenz, Reiz, Schönheit, Sex, Zauber

Aussprache

Lautschrift: [ˈça(ː)rɪsma] 🔉, auch: [ˈka(ː)…] 🔉, auch: […ˈrɪs…]

Herkunft

lateinisch charisma = Geschenk < griechisch chárisma

Grammatik

das Charisma; Genitiv: des Charismas, Charismen und Charismata

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Gesamtheit der durch den Geist Gottes bewirkten Gaben und Befähigungen des Christen in der Gemeinde

    Gebrauch

    Theologie
  2. besondere Ausstrahlung[skraft] eines Menschen

    Beispiele

    • Charisma besitzen
    • er besaß kein Charisma

Blättern