üb­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉üblich

Rechtschreibung

Worttrennung
üb|lich
Beispiel
D 72: seine Rede enthielt nur das Übliche

Bedeutung

den allgemeinen Gewohnheiten, Gebräuchen entsprechend; in dieser Art immer wieder vorkommend

Beispiele
  • die üblichen Ausreden, Entschuldigungen
  • wir verfahren nach der üblichen Methode
  • das ist hier so, ist längst nicht mehr, ist allgemein üblich
  • sie kam wie üblich (wie man es von ihr gewohnt ist) zu spät

Herkunft

zu üben, eigentlich = was geübt wird

Grammatik

Steigerungsformen

Positiv üblich
Komparativ üblicher
Superlativ am üblichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel
Adjektiv üblicher üblichen üblichem üblichen
Femininum Artikel
Adjektiv übliche üblicher üblicher übliche
Neutrum Artikel
Adjektiv übliches üblichen üblichem übliches
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel
Adjektiv übliche üblicher üblichen übliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel der des dem den
Adjektiv übliche üblichen üblichen üblichen
Femininum Artikel die der der die
Adjektiv übliche üblichen üblichen übliche
Neutrum Artikel das des dem das
Adjektiv übliche üblichen üblichen übliche
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel die der den die
Adjektiv üblichen üblichen üblichen üblichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikelwort kein keines keinem keinen
Adjektiv üblicher üblichen üblichen üblichen
Femininum Artikelwort keine keiner keiner keine
Adjektiv übliche üblichen üblichen übliche
Neutrum Artikelwort kein keines keinem kein
Adjektiv übliches üblichen üblichen übliches
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikelwort keine keiner keinen keine
Adjektiv üblichen üblichen üblichen üblichen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
üblich

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen