lang­wie­rig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉langwierig

Rechtschreibung

Worttrennung
lang|wie|rig

Bedeutung

lange Zeit beanspruchend und dabei meist mühselig, Schwierigkeiten bereitend

Beispiel
  • eine langwierige Arbeit, Krankheit

Herkunft

spätmittelhochdeutsch lancwirig, 2. Bestandteil zu währen, eigentlich = lange während; schon althochdeutsch langwirigi = (Fort)dauer

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
langwierig
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?