Pro­zess, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉Prozess

Rechtschreibung

Worttrennung
Pro|zess

Bedeutungen (2)

  1. vor einem Gericht ausgetragener Rechtsstreit
    Beispiel
    • einen Prozess verlieren
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemandem den Prozess machen (jemanden für etwas in einem Prozess zur Verantwortung ziehen)
    • [mit jemandem, etwas] kurzen Prozess machen (1. umgangssprachlich; energisch, rasch, ohne große Bedenken und Rücksicht auf Einwände [mit jemandem, etwas] verfahren. 2. salopp; jemanden skrupellos töten.)
  2. sich über eine gewisse Zeit erstreckender Vorgang, bei dem etwas [allmählich] entsteht, sich herausbildet
    Beispiele
    • ein chemischer Prozess
    • ein Prozess gegenseitiger Annäherung
    • der Prozess ist abgeschlossen

Synonyme zu Prozess

Herkunft

mittelhochdeutsch (mitteldeutsch) process = Erlass, gerichtliche Entscheidung < mittellateinisch processus = Rechtsstreit < lateinisch processus = das Fortschreiten, Fortgang, Verlauf, zu: procedere = fortschreiten

Wussten Sie schon?

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Prozess
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?