Struk­tur, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Struktur
Lautschrift
🔉[ʃt…]
[st…]

Rechtschreibung

Worttrennung
Struk|tur

Bedeutungen (3)

  1. Anordnung der Teile eines Ganzen zueinander; gegliederter Aufbau, innere Gliederung
    Beispiele
    • eine komplizierte Struktur
    • die Struktur eines Atoms, eines Kristalls
    • ererbte Strukturen von Zellen
    • die politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche Struktur eines Landes
    • die Struktur sichtbar machen
    • etwas in seiner Struktur verändern
  2. Gefüge, das aus Teilen besteht, die wechselseitig voneinander abhängen; in sich strukturiertes Ganzes
    Beispiele
    • diese grammatische Struktur (diesen Satzbau) erwerben die meisten Kinder schon früh
    • geologische Strukturen (Bauformen, Gebilde)
  3. reliefartig gestaltete Oberfläche von Stoffen
    Gebrauch
    Textilindustrie

Herkunft

lateinisch structura = Zusammenfügung, Ordnung; Bau, zu: structum, 2. Partizip von: struere = aufbauen, aneinanderfügen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Struktur
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?