Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­än­dern

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|än|dern
Beispiele: sich verändern; unter veränderten Bedingungen

Bedeutungsübersicht

  1. (im Wesen oder in der Erscheinung) anders machen, ändern, umgestalten
  2. (im Wesen oder in der Erscheinung) anders werden, sich ändern
  3. seine berufliche Stellung wechseln

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu verändern

Aussprache

Betonung: verạ̈ndern🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch verendern, -andern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (im Wesen oder in der Erscheinung) anders machen, ändern (1a), umgestalten

    Beispiele

    • sie will die Welt verändern
    • dieses Erlebnis hat ihn, sein Leben [von Grund auf] verändert
    • der Bart verändert ihn stark (gibt ihm ein anderes Aussehen)
  2. (im Wesen oder in der Erscheinung) anders werden, sich ändern (2)

    Grammatik

    sich verändern

    Beispiele

    • seine Miene veränderte sich schlagartig
    • bei uns hat sich kaum etwas verändert
    • sich zu seinem Vorteil, Nachteil verändern
    • wir müssen der veränderten Lage Rechnung tragen
    • du hast dich aber verändert!
    • krankhaft verändertes Gewebe
  3. seine berufliche Stellung wechseln

    Grammatik

    sich verändern

    Beispiel

    er will sich [beruflich] verändern

Blättern