ver­ängs­ti­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|ängs|ti|gen

Bedeutung

Info

in Angst versetzen

Beispiele
  • die Bevölkerung mit Bombenanschlägen verängstigen
  • 〈meist im 2. Partizip:〉 ein verängstigtes Tier
  • das Kind ist völlig verängstigt

Synonyme zu verängstigen

Info
  • Angst einflößen/einjagen, ängstigen, Angst [und Bange] machen, in Angst [und Schrecken] versetzen; (gehoben) schrecken; (landschaftlich) Bange machen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verängstigeich verängstige
du verängstigstdu verängstigest verängstig, verängstige!
er/sie/es verängstigter/sie/es verängstige
Pluralwir verängstigenwir verängstigen
ihr verängstigtihr verängstiget verängstigt!
sie verängstigensie verängstigen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verängstigteich verängstigte
du verängstigtestdu verängstigtest
er/sie/es verängstigteer/sie/es verängstigte
Pluralwir verängstigtenwir verängstigten
ihr verängstigtetihr verängstigtet
sie verängstigtensie verängstigten
Partizip I verängstigend
Partizip II verängstigt
Infinitiv mit zu zu verängstigen

Aussprache

Info
Betonung
verängstigen