Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

schwie­rig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: schwie|rig

Bedeutungsübersicht

    1. viel Kraft, Mühe, große Anstrengung [und besondere Fähigkeiten] erfordernd
    2. in besonderem Maße mit der Gefahr verbunden, dass man etwas falsch macht, und daher ein hohes Maß an Umsicht und Geschick erfordernd
  1. schwer zu behandeln, zufriedenzustellen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu schwierig

Aussprache

Betonung: schwierig
Lautschrift: [ˈʃviːrɪç] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch swiric, sweric = voll Schwären, eitrig, zu schwären; neuhochdeutsch an schwer angelehnt

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. viel Kraft, Mühe, große Anstrengung [und besondere Fähigkeiten] erfordernd

      Beispiele

      • eine schwierige Aufgabe, Frage
      • ein schwieriges Experiment, Thema
      • ein schwieriger Fall
      • die Verhandlungen waren, gestalteten sich schwierig
      • die Prüfungen werden immer schwieriger
    2. in besonderem Maße mit der Gefahr verbunden, dass man etwas falsch macht, und daher ein hohes Maß an Umsicht und Geschick erfordernd

      Beispiele

      • sie befindet sich in einer äußerst schwierigen Lage
      • die Verhältnisse hier sind sehr schwierig geworden
  1. schwer zu behandeln, zufriedenzustellen

    Beispiele

    • ein schwieriger Mensch
    • der Alte ist etwas schwierig, wird immer schwieriger

Blättern