Aus­ei­n­an­der­set­zung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Auseinandersetzung

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Aus|ei|nan|der|set|zung
Alle Trennmöglichkeiten
Aus|ei|n|an|der|set|zung

Bedeutungen (3)

  1. eingehende Beschäftigung mit etwas
    Beispiel
    • die politische und ideologische Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus
    1. Diskussion, Debatte, [Streit]gespräch
      Beispiel
      • scharfe, erbitterte Auseinandersetzungen
    2. [mit Worten ausgetragener] heftiger Streit, Kontroverse
      Beispiele
      • erregte, heftige Auseinandersetzungen zwischen Eheleuten
      • gewalttätige, tätliche Auseinandersetzungen
    3. (zwischen Völkern) mit militärischen Mitteln ausgetragener Streit, Kampfhandlung
      Beispiele
      • eine militärische, kriegerische Auseinandersetzung
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (Sport) gleich nach der ersten Auseinandersetzung (im ersten Wettkampf) des Abends stand der Sieger fest
  2. auf dem Rechtsweg vorgenommene Aufteilung von gemeinschaftlichem Besitz
    Gebrauch
    Rechtssprache
    Beispiele
    • eine gerichtliche Auseinandersetzung herbeiführen
    • die Erben beantragten die Auseinandersetzung

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Auseinandersetzung
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?