oder

scheu­en

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
scheu|en

Bedeutungen (2)

Info
    1. aus Scheu (a), aus Furcht vor möglichen Unannehmlichkeiten zu vermeiden suchen; meiden
      Beispiele
      • Auseinandersetzungen scheuen
      • keine Mühe scheuen
      • wenn es darauf ankommt, scheut der Hund selbst den Kampf mit einem Wolf nicht
    2. (aus Angst, Hemmungen, Bedenken o. Ä.) zurückscheuen (1), zurückschrecken (2)
      Grammatik
      sich scheuen
      Beispiele
      • sich [davor] scheuen, etwas zu tun
      • (umgangssprachlich) sich vor nichts und niemand[em] scheuen (keinerlei Skrupel haben)
  1. (meist von Pferden) durch etwas erschreckt in Panik geraten und mit einer Fluchtbewegung reagieren

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch schiuhen, althochdeutsch sciuhen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich scheue ich scheue
du scheust du scheuest scheu, scheue!
er/sie/es scheut er/sie/es scheue
Plural wir scheuen wir scheuen
ihr scheut ihr scheuet scheut!
sie scheuen sie scheuen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich scheute ich scheute
du scheutest du scheutest
er/sie/es scheute er/sie/es scheute
Plural wir scheuten wir scheuten
ihr scheutet ihr scheutet
sie scheuten sie scheuten
Partizip I scheuend
Partizip II gescheut
Infinitiv mit zu zu scheuen

Aussprache

Info
Betonung
scheuen
Lautschrift
[ˈʃɔɪ̯ən]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
scheuen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder