aus­ei­n­an­der­set­zen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉auseinandersetzen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
aus|ei|nan|der|set|zen
Alle Trennmöglichkeiten
aus|ei|n|an|der|set|zen
Beispiele
sie hat sich damit auseinandergesetzt; er brauchte viel Zeit, um sich mit dem Thema auseinanderzusetzen

Bedeutungen (4)

  1. im Bemühen, sich verständlich zu machen, eingehend erläutern, darlegen
    Beispiel
    • jemandem seine Pläne, Absichten [umständlich] auseinandersetzen
    1. sich eingehend mit etwas beschäftigen, etwas kritisch durchdenken
      Grammatik
      sich auseinandersetzen
      Beispiele
      • sich mit einem Problem, einer Frage auseinandersetzen
      • ich habe mich lange mit diesem Philosophen (= mit seinem Werk) auseinandergesetzt
    2. mit jemandem strittige Fragen, unterschiedliche Standpunkte im Gespräch klären
      Grammatik
      sich auseinandersetzen
      Beispiele
      • sich mit seinem Kontrahenten auseinandersetzen
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (Sport) der Vizemeister muss sich auf der Sprintstrecke mit mehreren starken Gegnern auseinandersetzen (im Wettkampf messen)
    1. auf dem Rechtswege gemeinschaftlichen Besitz aufteilen
      Gebrauch
      Rechtswissenschaft
      Beispiel
      • Besitz auseinandersetzen
    2. sich über die Aufteilung eines Erbes einigen
      Gebrauch
      Rechtssprache
      Grammatik
      sich auseinandersetzen
      Beispiel
      • die Erben haben sich auseinandergesetzt
  2. voneinander wegsetzen
    Beispiele
    • Schüler auseinandersetzen
    • die Lehrerin hatte die beiden Freundinnen auseinandergesetzt

Synonyme zu auseinandersetzen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
auseinandersetzen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?