es­ka­lie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉eskalieren

Rechtschreibung

Worttrennung
es|ka|lie|ren

Bedeutungen (3)

  1. durch Eskalation steigern, verschärfen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • den Krieg eskalieren
    • den Widerstand [bis] zum Terror eskalieren
  2. sich [allmählich] steigern, verschärfen, ausweiten
    Grammatik
    ist, auch: hat
  3. einer höheren Stufe in der Hierarchie der Entscheidungsträger zuführen
    Gebrauch
    Projektmanagement
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“

Antonyme zu eskalieren

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
eskalieren
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?