Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Streit, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Streit

Bedeutungsübersicht

  1. heftiges Sichauseinandersetzen, Zanken [mit einem persönlichen Gegner] in oft erregten Erörterungen, hitzigen Wortwechseln, oft auch in Handgreiflichkeiten
  2. (veraltet) Waffengang, Kampf

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Streit

Auseinandersetzung, Clinch, Differenz, Entzweiung, Fehde, Kollision, Krieg, Missverständnis, Reibereien, Reibung, Streitigkeit, Szene, Unstimmigkeit, Wortgefecht, Wortstreit, Wortwechsel, Zank, Zusammenprall, Zusammenstoß; (gehoben) Gehader, Hader, Händel, Zerwürfnis, Zwietracht, Zwist, Zwistigkeit; (bildungssprachlich) Disput, Kontroverse, Querele; (umgangssprachlich) Donnerwetter, Knatsch, Knies, Krach, Putz, Zoff; (abwertend) Gestreite, Gezänk, Gezanke, Streiterei; (umgangssprachlich emotional verstärkend) Heidenkrach; (umgangssprachlich abwertend) Stunk, Zankerei; (verhüllend) Meinungsverschiedenheit; (bayrisch) Stritt; (Militär veraltend) Scharmützel

Aussprache

Betonung: Streit🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch strīt, wohl eigentlich = Widerstreben, Aufruhr

Grammatik

der Streit; Genitiv: des Streit[e]s, Plural: die Streite (Plural selten)
 SingularPlural
Nominativder Streitdie Streite
Genitivdes Streites, Streitsder Streite
Dativdem Streitden Streiten
Akkusativden Streitdie Streite

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Streit - Streit zwischen zwei Jugendlichen
    Streit zwischen zwei Jugendlichen - © MEV Verlag, Augsburg
    heftiges Sichauseinandersetzen, Zanken [mit einem persönlichen Gegner] in oft erregten Erörterungen, hitzigen Wortwechseln, oft auch in Handgreiflichkeiten

    Beispiele

    • ein erbitterter, ernsthafter Streit
    • ein wissenschaftlicher, gelehrter Streit
    • der Streit der Konfessionen
    • der Streit mit der Schwägerin
    • es war ein Streit um Worte
    • ein Streit über Form und Inhalt
    • ein Streit unter den Kindern, zwischen zwei Parteien
    • ein Streit bricht aus, entbrennt, entsteht
    • an etwas entzündet sich ein Streit
    • die beiden haben, bekommen oft Streit [miteinander]
    • es gab einen heftigen Streit
    • einen Streit anzetteln, entfachen, anfangen, austragen
    • immer Streit suchen (zum Streiten aufgelegt sein)
    • den Streit beilegen, beenden, begraben
    • sie sind in Streit geraten, liegen im Streit, sind im Streit auseinandergegangen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    ein Streit um des Kaisers Bart (Kaiser 2)
  2. Waffengang, Kampf

    Gebrauch

    veraltet

    Beispiel

    zum Streit rüsten

Blättern