Zank, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Zank

Rechtschreibung

Worttrennung
Zank

Bedeutung

mit gegenseitigen Beschimpfungen, Vorwürfen, Gehässigkeiten ausgetragener Streit (meist aus einem geringfügigen Anlass)

Beispiele
  • in diesem Haus herrschen ständig Zank und Streit
  • mit dem Partner in Zank um, über etwas geraten

Herkunft

zu zanken

Grammatik

der Zank; Genitiv: des Zank[e]s

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?