Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

täg­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: täg|lich
Beispiele: tägliches Brot; täglicher Bedarf

Bedeutungsübersicht

  1. jeden Tag (vor sich gehend, wiederkehrend)
  2. (veraltet) alltäglich

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu täglich

alltäglich, jeden Tag, tagaus, tagein, Tag für Tag; (Medizin) diurnus, pro die, quotidian

Aussprache

Betonung: täglich 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch tagelich, althochdeutsch tagalīh

Grammatik

Steigerungsformen

Positiv
Komparativ
Superlativam

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-täglicher-tägliche-tägliches-tägliche
Genitiv-täglichen-täglicher-täglichen-täglicher
Dativ-täglichem-täglicher-täglichem-täglichen
Akkusativ-täglichen-tägliche-tägliches-tägliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdertäglichedietäglichedastäglichedietäglichen
Genitivdestäglichendertäglichendestäglichendertäglichen
Dativdemtäglichendertäglichendemtäglichendentäglichen
Akkusativdentäglichendietäglichedastäglichedietäglichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeintäglicherkeinetäglichekeintäglicheskeinetäglichen
Genitivkeinestäglichenkeinertäglichenkeinestäglichenkeinertäglichen
Dativkeinemtäglichenkeinertäglichenkeinemtäglichenkeinentäglichen
Akkusativkeinentäglichenkeinetäglichekeintäglicheskeinetäglichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. jeden Tag (vor sich gehend, wiederkehrend)

    Beispiele

    • die tägliche Arbeit
    • der tägliche Bedarf, Gebrauch
    • unser tägliches Brot gib uns heute
    • täglich Sport treiben
    • täglich acht Stunden arbeiten
    • die Tabletten sind dreimal täglich zu nehmen
  2. alltäglich (1)

    Gebrauch

    veraltet

Blättern