durch­schnitt­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉durchschnittlich

Rechtschreibung

Worttrennung
durch|schnitt|lich

Bedeutungen (2)

  1. dem Durchschnitt (1) entsprechend, den Durchschnitt betreffend
    Beispiele
    • das durchschnittliche Einkommen
    • die durchschnittliche Lebenserwartung
    • ihre durchschnittliche Leistung liegt bei 2,9
    • wir produzieren durchschnittlich 2 000 Stück pro Tag
    • er ruft durchschnittlich (im Allgemeinen) dreimal in der Woche an
  2. sich in nichts vom Durchschnitt (2) abhebend
    Beispiele
    • eine durchschnittliche Begabung, Ehe
    • ein Mensch von durchschnittlicher Intelligenz

Synonyme zu durchschnittlich

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
durchschnittlich
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?