pein­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉peinlich

Rechtschreibung

Worttrennung
pein|lich
Beispiel
(Rechtssprache veraltet): peinliches Recht (Strafrecht), peinliche Gerichtsordnung (Strafprozessordnung)

Bedeutungen (3)

  1. ein Gefühl der Verlegenheit, des Unbehagens, der Beschämung o. Ä. auslösend
    Beispiele
    • ein peinlicher Zwischenfall
    • ein peinliches Versehen, Vorkommnis
    • eine peinliche Lage, Situation, Panne, Frage
    • es herrschte peinliches Schweigen
    • sein Benehmen war, wirkte, berührte peinlich
    • es ist mir furchtbar peinlich, dass ich zu spät komme
    • von etwas peinlich berührt, überrascht, betroffen sein
    • 〈substantiviert:〉 das Peinliche an der Sache war …
    1. mit einer sich bis ins Kleinste erstreckenden Sorgfalt; äußerst genau
      Beispiele
      • eine peinliche Beachtung aller Vorsichtsmaßregeln
      • eine peinliche (sehr große, pedantische) Ordnung
      • peinlichste Sauberkeit
      • er hat alles peinlich geordnet
      • etwas peinlich befolgen
      • 〈substantiviert:〉 alles wurde aufs Peinlichste/peinlichste geregelt
    2. sehr, aufs Äußerste, überaus
      Grammatik
      intensivierend bei Adjektiv
      Beispiele
      • er ist peinlich genau
      • alles ist peinlich sauber
  2. Strafen über Leib und Leben betreffend
    Gebrauch
    Rechtssprache veraltet
    Beispiele
    • (früher) das peinliche Gericht (Gericht, das Strafen über Leib und Leben verhängt)
    • ein peinliches Verhör (Verhör unter Anwendung der Folter)

Synonyme zu peinlich

Herkunft

mittelhochdeutsch pīnlich = schmerzlich; strafwürdig

Grammatik

Steigerungsformen

Positiv peinlich
Komparativ peinlicher
Superlativ am peinlichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel
Adjektiv peinlicher peinlichen peinlichem peinlichen
Femininum Artikel
Adjektiv peinliche peinlicher peinlicher peinliche
Neutrum Artikel
Adjektiv peinliches peinlichen peinlichem peinliches
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel
Adjektiv peinliche peinlicher peinlichen peinliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel der des dem den
Adjektiv peinliche peinlichen peinlichen peinlichen
Femininum Artikel die der der die
Adjektiv peinliche peinlichen peinlichen peinliche
Neutrum Artikel das des dem das
Adjektiv peinliche peinlichen peinlichen peinliche
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel die der den die
Adjektiv peinlichen peinlichen peinlichen peinlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikelwort kein keines keinem keinen
Adjektiv peinlicher peinlichen peinlichen peinlichen
Femininum Artikelwort keine keiner keiner keine
Adjektiv peinliche peinlichen peinlichen peinliche
Neutrum Artikelwort kein keines keinem kein
Adjektiv peinliches peinlichen peinlichen peinliches
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikelwort keine keiner keinen keine
Adjektiv peinlichen peinlichen peinlichen peinlichen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
peinlich

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen