wei­se

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
wei|se

Bedeutungen (2)

Info
  1. Weisheit besitzend
    Beispiele
    • eine weise alte Frau
    • ein weiser Richter
    • der weise König Salomon
    • 〈substantiviert:〉 die drei Weisen aus dem Morgenland (die Heiligen Drei Könige)
    • (Wirtschaft) die Fünf/fünf Weisen (der fünfköpfige Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung)
  2. auf Weisheit beruhend, von Weisheit zeugend
    Beispiele
    • eine weise Antwort, Entscheidung
    • ein weiser Richterspruch
    • er übte weise Zurückhaltung
    • sie lächelte, handelte weise

Synonyme zu weise

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch, althochdeutsch wīs, zu wissen und eigentlich = wissend

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivweise
Komparativweiser
Superlativam weisesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivweiserweisenweisemweisen
FemininumArtikel
Adjektivweiseweiserweiserweise
NeutrumArtikel
Adjektivweisesweisenweisemweises
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivweiseweiserweisenweise

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivweiseweisenweisenweisen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivweiseweisenweisenweise
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivweiseweisenweisenweise
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivweisenweisenweisenweisen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivweiserweisenweisenweisen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivweiseweisenweisenweise
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivweisesweisenweisenweises
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivweisenweisenweisenweisen

Aussprache

Info
Betonung
🔉weise

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
weise

Blättern

Info