Ent­schluss, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Entschluss

Rechtschreibung

Worttrennung
Ent|schluss

Bedeutung

durch Überlegung gewonnene Absicht, etwas Bestimmtes zu tun

Beispiele
  • ein plötzlicher, löblicher, weiser Entschluss
  • es ist mein fester Entschluss, daran teilzunehmen
  • den Entschluss zu einer Teilnahme fassen, bereuen
  • jemanden von seinem Entschluss abbringen

Herkunft

zu entschließen

Wussten Sie schon?

Entschließung oder Entschluss?

Eine Entschließung ist ein förmlicher Beschluss zu einem Thema, der von einem politischen Gremium, z. B. von einem Parlament, verabschiedet wird:

  • Die Außenminister verabschiedeten eine Entschließung, in der sie den Angriff scharf kritisierten.

Ein Entschluss ist eine [nach mehr oder weniger langem Überlegen] gewonnene Absicht, etwas zu tun.

  • Mein Entschluss steht fest: Ich werde diese Frau nicht heiraten.
  • Sie fasste den Entschluss, morgen abzureisen.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Entschluss
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?