ab­brin­gen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
abbringen

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|brin|gen

Bedeutungen (3)

  1. dazu bringen, von etwas oder jemandem abzulassen oder von etwas abzugehen
    Beispiele
    • jemanden von einem Weg, von einer Richtung abbringen
    • er ist durch nichts von ihr, von seinem Plan abzubringen
  2. (Anhaftendes) von etwas lösen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • bringst du den Flecken vom Tischtuch nicht ab?
  3. (ein auf Grund gelaufenes oder gestrandetes Schiff) wieder flottmachen
    Gebrauch
    Seemannssprache
    Beispiel
    • mit zwei Schleppern konnte der Tanker abgebracht werden

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?