zu­rück­hal­ten

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|rück|hal|ten

Bedeutungen (6)

Info
  1. daran hindern, sich zu entfernen, wegzugehen, davonzulaufen
    Beispiele
    • jemanden am Arm zurückhalten
    • Kriegsgefangene widerrechtlich zurückhalten
    • wer gehen will, den soll man nicht zurückhalten
  2. am Vordringen hindern, (jemandem) den Weg versperren; aufhalten (1a)
    Beispiele
    • Demonstrierende zurückhalten
    • die Ordner versuchten die Menge zurückzuhalten
  3. bei sich behalten, nicht weitergeben, nicht herausgeben
    Beispiele
    • Nachrichten zurückhalten
    • die Sendung wird noch vom Zoll zurückgehalten
    • sein Wasser, den Stuhl [künstlich] zurückhalten
  4. an etwas hindern, von etwas abhalten
    Beispiel
    • du hättest ihn von diesem Schritt zurückhalten müssen
    1. nicht äußern, nicht zum Ausdruck bringen
      Beispiele
      • seinen Zorn, seine Gefühle nicht länger zurückhalten können
      • er hielt seine Meinung/mit seiner Meinung nicht zurück
    2. (mit etwas) warten, zögern
      Beispiel
      • sie hält mit dem Verkauf der Aktien noch zurück
    1. sich beherrschen; sich dazu zwingen, etwas nicht zu tun
      Grammatik
      sich zurückhalten
      Beispiele
      • ich musste mich [gewaltsam] zurückhalten [um ihm nichts anzutun]
      • du sollst dich beim Essen, Trinken etwas zurückhalten
    2. sich (gegenüber anderen) im Hintergrund halten, sich bei etwas nicht stark beteiligen
      Grammatik
      sich zurückhalten
      Beispiele
      • sie hielt sich in der Diskussion sehr zurück
      • (scherzhaft) der Gesetzgeber hält sich in dieser Frage vornehm zurück (bleibt untätig)

Synonyme zu zurückhalten

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich halte zurückich halte zurück
du hältst zurückdu haltest zurück halt zurück, halte zurück!
er/sie/es hält zurücker/sie/es halte zurück
Pluralwir halten zurückwir halten zurück
ihr haltet zurückihr haltet zurück haltet zurück!
sie halten zurücksie halten zurück

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich hielt zurückich hielte zurück
du hieltest zurück, hieltst zurückdu hieltest zurück
er/sie/es hielt zurücker/sie/es hielte zurück
Pluralwir hielten zurückwir hielten zurück
ihr hieltet zurückihr hieltet zurück
sie hielten zurücksie hielten zurück
Partizip I zurückhaltend
Partizip II zurückgehalten
Infinitiv mit zu zurückzuhalten

Aussprache

Info
Betonung
zurückhalten
Lautschrift
🔉[tsuˈrʏkhaltn̩]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
zurückhalten