me­lan­cho­lisch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉melancholisch

Rechtschreibung

Worttrennung
me|lan|cho|lisch

Bedeutungen (2)

  1. von Melancholie befallen; niedergedrückt
    Beispiele
    • ein melancholischer Mensch
    • der graue Himmel machte melancholisch
  2. Melancholie hervorrufend; Düsternis ausstrahlend
    Beispiel
    • ein melancholischer (düsterer, trauriger) Anblick

Herkunft

lateinisch melancholicus < griechisch melagcholikós, eigentlich = schwarzgallig

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
melancholisch
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?