Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Bal­la­de, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Bal|la|de

Bedeutungsübersicht

  1. [volkstümliches] Gedicht, in dem ein handlungsreiches, oft tragisch endendes Geschehen [aus Geschichte, Sage oder Mythologie] erzählt wird
  2. in langsamem oder gemäßigtem Tempo gehaltene Komposition im Bereich von Jazz und Popmusik, die meist die Form eines Liedes, eines Songs hat

Synonyme zu Ballade

Gedicht, Romanze

Aussprache

Betonung: Ballade
Lautschrift: [baˈlaːdə]

Herkunft

englisch ballad < altfranzösisch balade = Tanzlied < provenzalisch ballada, zu: balar = tanzen < spätlateinisch ballare, Ball

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Balladedie Balladen
Genitivder Balladeder Balladen
Dativder Balladeden Balladen
Akkusativdie Balladedie Balladen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [volkstümliches] Gedicht, in dem ein handlungsreiches, oft tragisch endendes Geschehen [aus Geschichte, Sage oder Mythologie] erzählt wird

    Beispiel

    viele Balladen von Goethe sind vertont worden
  2. in langsamem oder gemäßigtem Tempo gehaltene Komposition im Bereich von Jazz und Popmusik, die meist die Form eines Liedes, eines Songs hat

Blättern