Ur­teil, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ur|teil

Bedeutungen (2)

Info
  1. (im Zivil- oder Strafprozess) richterliche Entscheidung, die einen Rechtsstreit in einer Instanz ganz oder teilweise abschließt
    Gebrauch
    Rechtssprache
    Beispiele
    • ein mildes, hartes, gerechtes Urteil
    • das Urteil ergeht morgen, ist [noch nicht] rechtskräftig
    • das Urteil lautet auf Freispruch, auf sieben Jahre [Freiheitsstrafe]
    • ein Urteil fällen, begründen, anerkennen, bestätigen, vollstrecken, anfechten, aufheben
    • gegen das Urteil Berufung einlegen
  2. prüfende, kritische Beurteilung [durch einen Sachverständigen], abwägende Stellungnahme
    Beispiele
    • ein fachmännisches, objektives, parteiisches, vorschnelles Urteil
    • ihr Urteil über den neuen Roman war vernichtend
    • ein Urteil abgeben
    • sich ein Urteil [über jemanden, etwas] bilden
    • ich habe darüber kein Urteil
    • sie ist sehr sicher in ihrem Urteil

Synonyme zu Urteil

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch urteil, althochdeutsch urteil(i), zu erteilen und ursprünglich = das, was man erteilt, dann: Wahrspruch, den der Richter erteilt

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ das Urteil die Urteile
Genitiv des Urteils der Urteile
Dativ dem Urteil den Urteilen
Akkusativ das Urteil die Urteile

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
Urteil
Lautschrift
[ˈuːɐ̯taɪ̯l], 🔉[ˈʊrtaɪ̯l]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Urteil

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen