Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

er­tei­len

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: er|tei|len

Bedeutungsübersicht

aufgrund seiner Funktion oder einer Berechtigung geben, zuteilwerden lassen, zukommen lassen

Beispiele

  • jemandem einen Rat, eine Auskunft, eine Rüge, einen Verweis erteilen
  • dem Vorstand wurde Entlastung erteilt
  • sie erteilt keinen Unterricht mehr (sie unterrichtet nicht mehr)

Synonyme zu erteilen

geben, zukommen lassen; (gehoben) zuteilwerden lassen

Aussprache

Betonung: erteilen🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch erteilen, althochdeutsch irteilen = Recht zuteilen, ein Urteil sprechen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich erteileich erteile 
 du erteilstdu erteilest erteil, erteile!
 er/sie/es erteilter/sie/es erteile 
Pluralwir erteilenwir erteilen 
 ihr erteiltihr erteilet 
 sie erteilensie erteilen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich erteilteich erteilte
 du erteiltestdu erteiltest
 er/sie/es erteilteer/sie/es erteilte
Pluralwir erteiltenwir erteilten
 ihr erteiltetihr erteiltet
 sie erteiltensie erteilten
Partizip I erteilend
Partizip II erteilt
Infinitiv mit zu zu erteilen

Blättern