er­tö­nen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
er|tö|nen

Bedeutungen (2)

Info
  1. laut, hörbar werden
    Beispiele
    • plötzlich ertönte ein Ruf
    • der Dampfer ließ seine Sirene ertönen
  2. von Klängen, Tönen, Lärm erfüllt werden
    Gebrauch
    gehoben

Synonyme zu ertönen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich ertöneich ertöne
du ertönstdu ertönest ertön, ertöne!
er/sie/es ertönter/sie/es ertöne
Pluralwir ertönenwir ertönen
ihr ertöntihr ertönet ertönt!
sie ertönensie ertönen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich ertönteich ertönte
du ertöntestdu ertöntest
er/sie/es ertönteer/sie/es ertönte
Pluralwir ertöntenwir ertönten
ihr ertöntetihr ertöntet
sie ertöntensie ertönten
Partizip I ertönend
Partizip II ertönt
Infinitiv mit zu zu ertönen

Aussprache

Info
Betonung
ertönen
Lautschrift
[ɛɐ̯ˈtøːnən]

Blättern

Info